Die älteste Gaststätte der Steiermark - Gasthaus Winter | © TVB Murau-Kreischberg

Gasthof Winter

Die älteste Gaststätte der Steiermark befindet sich in Bodendorf, zwischen St. Georgen am Kreischberg und St. Ruprecht ob Murau. Hier werden Sie vom Team herzlich willkommen geheißen und können gute steirische Gastlichkeit und bodenständige Küche genießen. Auch für Ihre Feiern ist ausreichend Platz. Busse und Gruppen sind ebenso herzlich willkommen!


Auf 120 Sitzplätzen bietet Ihnen die Gaststätte vor allem Spezialitäten aus der Steiermark und österreichische Schmankerl. Lassen Sie die Hektik des Alltags hinter sich und finden Sie zurück zu den Wurzeln, dort wo Gastlichkeit begann. Besonders erwähnenswert sind der wunderschöne Gastgarten und der großzügige Kinderspielplatz.

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
Warme Küche von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr und von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr,
zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr gibt es eine kleine Karte mit warmen Speisen.
Montag & Dienstag Ruhetag!

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
© TVB Region Murau | Tom Lamm/Ikarus.cc
Familie & Kinder, Natur & Abenteuer, Ausflugsziel

Etrachsee

Auf 1.374 Meter Seehöhe erstreckt sich ein paradiesisches Fleckchen Erde: Idyllisch liegt der Etrachsee zwischen den inneralpinsten Bereichen der Niederen Tauern, dem Rupprechtseck und dem Bauleiteck. Satte Almwiesen und imposante Lärchen umrahmen ...
Kraftplatz 3.4 | © Barbara Thanner
Ausflugsziel, Natur & Abenteuer

Kraftplätze Krakau

Entdecken Sie die Plätze mit besonderer Qualität und tanken Sie neue Energie. Abwechslungsreiche Landschaften mit bunten Wiesen, lichten Wäldern, charaktervollen Felsen, sprudelnden Bächen und erfrischenden Seen erwarten Sie in der Krakau. ...
Eingang Stollen, Arsen, St. Blasen | © GH Kirchmoar
Ausflugsziel

Arsenikstollen

Was haben Drogen mit dem Bergbau des 15. Jahrhunderts zu tun? Die Antwort darauf und viele weitere Geschichten über die Arbeit unter Tage erfahren Sie in den dunklen, engen Gängen des Arsenikstollens zwischen Karchau und St. Blasen.
Kapelle, St. Blasen | © Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Ausflugsziel

Mühlsteinboden

Auf den 1544m hohen Mühlsteinboden gelangen Sie über Wanderwege oder mit dem E-Bike. Oben steht eine kleine Wallfahrtskirche, ein wunderbarer Aussichtspunkt und besonderer Kraftort, um Ruhe und Energie für den Alltag zu tanken.
Ausflugsziel, Familie & Kinder, Kunst & Kultur, Murau-Murtal GästeCard

Murauer Handwerksmuseum

Die Siedlungsgeschichte Muraus geht bis in die Kupferzeit zurück, die ältesten Funde datieren um 1750 v.Chr. Der Minnesänger Ulrich von Liechtenstein gründete die Stadt am heutigen Standort der Stadt, 1928 erhielt Murau das Stadtrecht, durch die ...

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns