Hund in der Abendsonne | © Gerhard Petrlic

Urlaub mit Hund in der Region Murau

In tierischer Begleitung reisen

Ein Urlaub mit Haustier ist nicht immer angenehm, wenn die Rahmenbedingungen nicht ideal sind. In der Region Murau fühlen sich Hund und Frauchen oder Herrchen gleichermaßen wohl. Zahlreiche Ausflugsziele, Hotels und Pensionen erwarten dich und deine tierische Begleitung – und sie sind optimal auf die Bedürfnisse von Mensch und Tier vorbereitet.

Wandern und spazieren mit Hund

Zahlreiche Wanderwege in der Region Murau können von dir und deinem Vierbeiner gemeinsam bewandert werden. Mit dem Hund in der Natur unterwegs zu sein, bereitet Freude und ist außerdem gesund, für beide. Auch interessante Spazierwege wollen erkundet werden – zum Beispiel entlang der Mur oder der Murpromenade in Murau. Letztere ist für ihre mittelalterlichen Holzveranden bekannt und lädt dazu ein, die Kunstwerke "Katzenkönigin" und "Flussgöttin Murna" zu bewundern.

Auf 10 Etappen des Weitwanderweges VIA NATURA im Naturpark Zirbitzkogel Grebenzen findest du an bezaubernden Naturschauplätzen besondere Fotomotive für dich und deinen Hund.

Ganz besonders wird dir und deinem Haustier der Wasserfallweg in St. Lorenzen gefallen. Die Gehzeit zum Wasserfall beträgt etwa eine halbe Stunde. Vergiss nicht, den beliebten Wandernadelpass zu stempeln – als Team mit deinem Hund. Da die persönlichen Wander-Ziele in guter vierbeiniger Gesellschaft erreicht werden, bleibt der Urlaub mit Hund garantiert in bester Erinnerung.

Ganzjahrestipp Frauenalpe

Das ehemalige Skigebiet Frauenalpe wurde zu einem Naherholungsgebiet umfunktioniert. Im Sommer wie auch im Winter ist es ein perfektes Ausflugsziel für dich und deinen Hund.

Vielleicht möchtest du ja im Winter eine Schneeschuhwanderung ausprobieren. Deinem Hund wird es sicherlich gefallen, im Schnee herumzutollen. Abseits der Skigebiete habt ihr auf der Frauenalpe die Gelegenheit, die Ruhe des Winters zu genießen. Zahlreiche Gasthäuser und Restaurants in der Region Murau freuen sich auf deinen beziehungsweise euren Besuch. 

Hundefreundliche Unterkünfte

In vielen Unterkünften in der Region Murau sind vierbeinige Gäste herzlich willkommen. Wo genau, das verrät die nachfolgende Übersicht:

Gründe für den Urlaub mit Hund

  •  An erster Stelle steht natürlich: Da du deinen Vierbeiner bei dir hast, besteht keine Gefahr, dass Sehnsucht deinen Urlaub trübt!
  • Die Begeisterung des Hundes, wenn er merkt, dass er mitkommen darf, ist unbezahlbar.
  • Pausen auf der Autobahn werden aktiver und lustiger, wenn dein Haustier dabei ist. Du bringst bei kleinen Spaziergängen deinen Kreislauf in Schwung und bist so körperlich besser auf die Weiterfahrt vorbereitet.
  •   Auf ausgedehnten Runden, die du mit deinem Hund gemeinsam drehst, lernst du die Urlaubsregion noch intensiver kennen.
  • Wanderungen entlang von Bächen haben wesentlich mehr Unterhaltungswer

Checkliste für den Urlaub mit Hund

Das Verreisen mit Vierbeinern gehört sorgfältig geplant. Folgende Dinge sollten auf jeden Fall mit:

Das Verreisen mit Vierbeinern gehört sorgfältig geplant. Folgende Dinge sollten auf jeden Fall mit:

  • EU-Heimtierausweis
  • Kopie der Hunde-Haftpflichtversicherung
  • Hunde-Urlaubsmarke mit Urlaubsadresse und Telefonnummer
  • Hundeschlafdecke
  • Wasser- und Futternapf, eventuell Hundefutter
  • Wasser für die Anreise
  • Reiseapotheke
  • Lieblingsspielzeug
  • Reservehalsband und -leine
  • ein Vorrat an Hundekotbeuteln

Und wenn du einmal angekommen bist und dich auf die ersehnte Wanderung zu unseren grünen Almen machst, dann denk bitte an sicheres richtiges Verhalten, wenn du auf Weidevieh mit kleinen Kälbern triffst.

Perfekt vorbereitet, erlebst du deinen Besuch in Murau in tierischer Begleitung und in bester Urlaubsstimmung.