Mann mit Enkelin, fischen, Auerlingsee, St. Lambrecht | © Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Auerlingsee

Der im Wald gelegene Auerlingsee (2,3 ha) beeindruckt nicht nur mit seiner natürlichen Schönheit, sondern auch mit einem Fischbestand von Karpfen, Hecht, Forelle, Zander und Barsch.


Fangzeit: Anfang Mai bis Mitte Oktober; von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang

Preis: € 20,00

Beschränkungen pro Tag: 2 Forellen á 23 cm. oder 1 Karpfen á 35cm oder 1  Raubfisch

Es sind 2 Ruten pro Person erlaubt.

 

Nachtfischten, Anfüttern und Angeln mit Lebendköder ist verboten.

 

Karten erhalten Sie auf dem Gemeindeamt St. Lambrecht, im Tourismusbüro St. Lambrecht oder im Naturparkhotel Lambrechterhof.

 

 

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Tom Lamm
Tour, Mountainbike

1 x um den Kalkberg

Einmal um den Kalkberg über Asphalt, Schotter und Wiesenwege, ein, zwei oder drei Sprünge ins kühle Nass und eine schöne Einkehrmöglichkeit bei der Kirche Maria Schönanger (1.333m). Nach dem Essen geht's nur mehr bergab. Die Tour gilt ...
Hannah Tautscher
Tour, Wanderung

30er Runde

Mittellange Wanderung mit steilem Aufstieg und wunderschöner Aussicht. Größtenteils im Wald gelegen. Dieser Wanderweg ist ein permanenter IVV-Wanderweg.
Hannah Tautscher
Tour, Wanderung

4 Seen Rundwanderweg

Eine Wanderung für Naturgenießer
Hannah Tautscher
Tour, Schneeschuh

Alter Schneeschuh-Trail Maria Schönanger

Kurzer aber anstrengender Schneeschuh-Trail durch den dichten Wald bis hinauf zur Wallfahrtskirche Maria Schönanger. Anschließend Schneeschuhareal Maria Schönanger.
Hannah Tautscher
Tour, Wanderung

Auerling Bachweg

Wunderschöne leichte Wanderung mit erfrischendem Charakter. Dieser Wanderweg ist ein permanenter IVV-Wanderweg.

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns