Beim Schlemmen auf der Hütte | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Kultur, Musik

17. Adventspiele Murau

"Hans im Glück" Märchen der Brüder Grimm Inszenierung, Bühne & Kostüme: Wolfgang Atzenhofer


Hans hat seinem Meister sieben Jahre treu gedient und möchte nun nach Hause, zu seiner Mutter. Er bittet den Meister um seinen Lohn und bekommt einen Goldklumpen. Glücklich macht er sich damit auf den Heimweg. Nach einer Weile wird ihm der Klumpen zu schwer, sodass er ihn leichten Herzens gegen ein Pferd eintauscht, das dessen Vorbesitzer ihm "großzügig" zum Tausch anbietet. Leider wirft ihn das Pferd ab, sodass er gern auf das Tauschangebot eines Bauern eingeht, der gerade eine Kuh zum Markt bringt. Bald tauscht er die Kuh gegen einen Schwein und schließlich das Schwein gegen eine Gans...