Langlaufvergnügen in der Region Murau

In der Spur den Winter erleben

Eine Wintersportart die Oberkörper, Rumpf und Beine gleichzeitig stärkt? Das schafft die nordische Disziplin Langlaufen. Vor allem in der Region Murau erfreut sich die gleitende, ja fast meditative Fortbewegung über den weißen Glitzerteppich großer Beliebtheit. Eine reine Wohltat für Körper und Geist.


Ankommen, genießen und auftanken – beim Langlaufen in der Region Murau wird nicht nur der Körper gefordert, sondern auch der Geist in einen entspannten Modus versetzt. Gleich 21 Loipen und in Summe 180 Kilometer Wegenetz in der Region Murau und am Kreischberg machen die sanfte Wintersportart besonders attraktiv. Zudem sind gleich vier Loipen im winterlichen Murau mit dem Steirischen Loipengütesiegel ausgezeichnet. 

Übrigens: Dank der schneesicheren Lage der Region Murau ist die nordische Sportart bereits ab November möglich. Somit steht dem Langlaufspaß in malerischer Landschaft nichts mehr im Wege!

Die schönsten Loipen auf einen Blick

Ob im Loipenzentrum Weirerteich, zwischen Laßnitz und St. Lambrecht, der Stadionloipe in Murau, auf der Dorfloipe oder auf der Höhenloipe am Kreischberg: Das Wegenetz ist groß und vielseitig.
Karte filtern
Filter zurücksetzen
Barbara Zandl
Tour, Langlauf

Schilanglauf Hohentauern

Umgeben von der herrlichen Bergwelt der Niedern Tauern ist man beim Langlaufen in Hohentauern "dem Himmel ein Stück näher".
Anita Draschl
Tour, Langlauf, Wanderung

Sonnenloipe auf der Pöllauer Höhe

Die Sonnenloipe auf der Pöllauer Höhe  ist im Winter für den klassischen und den Skatingstil am Fuße des Greims eine wunderbare Langlaufloipe.
Hannah Tautscher
Tour, Langlauf

St. Blasen_Große Kalkbergloipe

Die große Kalkbergloipe wird bei guter Schneelage (ab ca. 30 cm) gespurt und führt entspannend durch Wälder, über Wiesen und an schönen Bauernhöfen vorbei. In die Kalkbergloipe kann an zwei Stellen eingestiegen werden. Am Schilcherhof oder am ...
Hannah Tautscher
Tour, Langlauf

St. Blasen_Kleine Kalkbergloipe

Unsere „Kleine Kalkbergloipe“ kann schon ab ca. 15 cm gespurt werden und führt wunderschön, aber immer wieder mit kleineren Anstiegen über unser traumhaft sonniges Hochplateau mitten durch den Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen.  [Klassisch (1 ...
Hannah Tautscher
Tour, Langlauf

St. Blasen_Schilcher-Trainingsloipe

Kurze Runde über 2,2 km zum Trainieren der klassischen Technik.
Hannah Tautscher
Tour, Langlauf

St. Blasen_Skatingloipe [Schilcherhof]

Kurze Skatingrunde in wunderschönem Ambiente mit Blick auf Kalkberg und Zirbitzkogel.
Tourismusverband Murau-Kreischberg
Tour, Langlauf

Stadionloipe

Trainingsloipe (schwer) beim  Schanzenkessel in Murau. Ca. 2 km Skating und klassische Spur.Flutlicht-Langlauf am Dienstag, Donnerstag und Samstag jeweils von 17 bis 21 Uhr.
Alexandra Galler
Tour, Langlauf

Talloipe Laßnitz

Dieses Teilstück führ ausgehend vom Einstieg des Loipenzentrum Weirerteich (Parkplatz Setz' di nieder Stüberl/Sport Maier Shop) Richtung Laßnitz.
Hannah Tautscher 
Tour, Langlauf

Weirerteich Loipe

Das mit dem steirischen Loipengütesiegel ausgezeichnete Loipengebiet Laßnitz - Lambrecht bietet 14,2 km Klassisch und Skatingloipen.  Die Weirerteich-Loipe ist durch eine Beschneiungsanlage 100% schneesicher.  
Hannah Tautscher
Tour, Langlauf

Zeutschach_Sattelbauer-Loipe

Die Zeutschacher Naturpark-Loipe befindet sich auf einem wunderschönen Hochplateau zu Füßen der Grebenzen in einer Höhenlage von 1030m bis ca. 1.200m. Die Loipe wird professionell den ganzen Winter über gepflegt und bietet von Anfängern und ...

Gut zu wissen...

Neben beschneiten und gut präparierten Touren findest du in der Region Murau auch Naturloipen. Sie sind kostenfrei nutzbar und begeistern vor allem Anfänger. Die Rundkurse am Golfplatz St. Lorenz, vor Stadl an der Mur, in Ranten oder in der Karchau/Zeutschach sind heiße Tipps für alle Langlauf-Freunde.

Info am Rande: In der Region Murau, genauer gesagt im Loipenzentrum Weirerteich, können Langlauf-Profis so richtig auf Spur kommen, und zwar beim Biathlon-Training. Unter Anleitung kannst du dich mit dem Biathlon-Gewehr versuchen und in die Welt von Olympiasieger Christoph Sumann eintauchen. 

Klassifizierte Langlaufloipen in der Region Murau

Der Erlebnisraum Murau trägt, neben 14 weiteren Regionen das Steirische Loipengütesiegel und garantiert somit seit 20 Jahren für ein perfektes Wintererlebnis und Routen vom Feinsten. Sozusagen das Beste für die Besten, wenn es um diese nordische Sportart geht. 

Loipen, die mit dem Gütesiegel ausgezeichnet sind, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllen:

  • Jede Loipe bietet den Langläufern eine klassische und eine Skating-Spur.
  • Die Loipen müssen eine Gesamtmindestlänge von 5 km sowie eine Breite von mind. 4–6 m haben.
  • Eine ausreichende Beschilderung mit Längenangaben, Laufrichtung und Markierungen von leicht bis schwer ist Voraussetzung.
  • Die permanente und sofortige Präparierung der Loipen bei Wetterumschwüngen muss gegeben sein.
  • Medizinische Ausrüstung muss vorhanden sein.
  • Schneesicherheit für mind. 60 Tage sollte gewährleistet sein.
  • Die Loipe sollte einen oder mehrere Ausgangspunkte bzw. Einstiegsstellen haben.
  • Panoramatafeln mit vollständigem Loipennetz müssen vorhanden sein.
  • Vor Ort müssen Informationen über den Skiverleih und die Strecken erhältlich sein.
  • In der Nähe des Loipennetzes muss es Parkplätze geben.

Folgende Loipen sind mit dem Steirischen Loipengütesiegel ausgezeichnet:

  • Dorfloipe (Langlaufzentrum Weirerteich)
  • Talloipe (Langlaufzentrum Weirerteich)
  • Weirerteichloipe (Langlaufzentrum Weirerteich)
  • Preberseeloipe (Krakau)

Langlaufschulen und Verleihstationen

Eine der wohl charmantesten Regionen der Steiermark beherbergt ein paar der schönsten Langlaufloipen. Damit das Gleiten in der Spur auch jedem Wintersportler leichtfällt, stehen den Anfängern qualifizierte Langlauflehrer zur Seite. In Kursen wird dir die richtige Technik vermittelt und bei Bedarf das passende Equipment zur Verfügung gestellt. Im Nordic-Shop „Sport Maier“ gibt’s von A bis Z alles rund um die Langlaufausrüstung. 

Einkehrschwung auf nordisch: Was auf keinen Fall fehlen darf, ist ein gemütlicher Après-Langlauf. Direkt beim Einstiegspunkt der Weirerteichloipe lädt das „Setz di nieder“-Stüberl zu einer steirischen Jause und einem warmen Getränk ein.