© Turracher Höhe

Turracher Höhe

Die Turracher Höhe präsentiert sich zwischen November und Anfang Mai als vielfältiges Winterparadies mit schneesicheren Pisten bis auf 2.205m, mit idyllischen Langlaufloipen und Winterwanderrouten und einem Bergsee, der im Winter zum Eislaufplatz wird.


Die Skiregion Turracher Höhe im Überblick:

  • 14 Seilbahnen und Skilifte
  • 42 Kilometer abwechslungsreiche und schneesichere Pisten
  • Betriebszeiten täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr
  • Weite, breite Abfahrten
  • Turracher Höhe Seenrunde: 12 km lange Skirunde um den Turracher See bis auf 2.020 Meter
  • Österreichs größter Fun Mountain
  • Nocky Flitzer: 1,6 km lange spektakuläre Alpen-Achterbahn
  • Nachtrodeln: 2 x pro Woche bei der Sonnenbahn
  • Nachtskilauf: Mittwochs von 20.00 bis 21.30 beim Übungswiesenlift

Die Turracher Höhe mitten in den Nockbergen zählt zu den schneesichersten Skiregionen Österreichs und beeindruckt mit insgesamt 42 Kilometer bestens präparierten Skipisten, 14 Seilbahnen und Skiliften. Hier findest du von November bis Mai attraktive Familienangebote, kinderfreundliche Betriebe, breite einladende Abfahrten und Mittwochs auch die Möglichkeit nachts von 20:00 bis 21:30 Uhr skizufahren. Tipp: Turracher Höhe Seenrunde: 12 km lange Skirunde um den Turracher See bis auf 2.020 Meter

 

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern

Huskys -Turracher Höhe

Kurse, Verleih und Service, Sommer sowie Winter.

Skischule Pertl

Die Skischule Pertl finden Sie zweimal auf der Turracher Höhe – In der Nähe der Kornockbahn beim Schlosshotel Seewirt und beim Übungswiesenlift. Beide Standorte sind mit einem Übungsgelände mit Zauberteppichen und Seilliften als ...

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns