© Norbert Brunner

Skitourengehen in der Region Murau

Dem Himmel Schritt für Schritt näherkommen

Ein Sehnsuchtsort für Naturliebhaber sind die Berge der Region Murau definitiv! Dort kann man den Alltag einmal zurücklassen.


Einfach die Felle ankleben, die Ski anschnallen und dann Schritt für Schritt die Berge hochgleiten. Dabei fällt einem das Zurückbesinnen auf die wesentlichen Dinge des Lebens ganz leicht. Beim Skitourengehen in den acht Murauer Bergen, von denen jeder seinen ganz eigenen Charakter hat, kann man zahlreiche schneebedeckte Gipfel entdecken.

Skitourenvielfalt auf 8 Bergen

Skitourenliebhabern ist die perfekte Kombination aus innerer Einkehr, sportlicher Aktivität und purem Schneespaß bestens bekannt. Auf der Frauenalpe, der Turracher Höhe, dem Zirbitzkogel und vielen weiteren Bergen hast du die große Auswahl: Von leichten Touren für Anfänger bis hin zu sportlich ambitionierten Routen bietet das Tourennetz sämtliche Möglichkeiten.
Karte filtern
Filter zurücksetzen
Johannes Prodinger
Tour, Skitour

Bauleiteck Skitour

Ausgangspunkt: Etrachsee (1.374m) Beste Zeit: Frühjahr, ca. 1.050  Höhenmeter; ca. 4 Std.
Tour, Skitour

Bruderkogel, der oft stürmische Bruder am Ursprung des Pölstals

Der Weg führt durch den Wald bis sich über der Waldgrenze ein wunderschönes Kar öffnet. Im kupierten Gelände geht es zum Westrücken, der zum Gipfel des Bruderkogels führt.
Hannah Tautscher
Tour, Skitour

Dreiwiesenhütten-Skitour

Ideale Schitour für Zwischendurch bzw. zu Trainingszwecken mit mehreren guten Abfahrtsmöglichkeiten.   Die Tour gilt darüber hinaus als Top-Tipp der Region rund um die Bergpersönlichkeit "Grebenzen" und symoblisiert eines der 19 Leitangebote ...
TheRunningTwins
Tour, Skitour

Edelfeld

Schöne Skitour im Etrachtal. Die Tour gilt darüber hinaus als Top Tipp der Region rund um die Bergpersönlichkeit Preber und symbolisiert eines der 19 Leitangebote zum Thema Wandern im Erlebnisraum Murau.
Hannah Tautscher
Tour, Skitour

Grebenzenhöhe-Skitour

Ideale Schitour für Zwischendurch bzw. zu Trainingszwecken mit mehreren guten Abfahrtsmöglichkeiten.   Die Tour gilt darüber hinaus als Top-Tipp der Region rund um die Bergpersönlichkeit "Grebenzen" und symoblisiert eines der 19 Leitangebote ...
Tour, Skitour

Großer Bösenstein - der Klassiker in den Rottenmanner Tauern

Die Schitour auf den Großen Bösenstein zählt zu einer der schönsten der Region. Der höchste Berg um Hohentauern belohnt mit einem herrlichen Panorama: vom Triglav bis zum Glockner
Tour, Skitour

Großer Hengst, der weiße Riese

Nur 500 Höhenmeter sind vom Parkplatz der Edelrautehütte zum Gipfel zu überwinden. Startet die Tour vom Langlaufzentrum, werden ambitionierte 900 Höhenmeter gefordert.
Tour, Skitour

Kerschkern - Der Liebling in den Triebener Tauern

Der Kerschkern gehört aufgrund seines eher sanften Aufstiegs zu den beliebtesten Skitourengebieten in den Niederen Tauern. Mit Start und Ziel bei der Bergerhube kommt nach der Skitour auch das steirische Kulinarium nicht zu kurz.
Tour, Skitour

Kerschkern, Traumtour im Triebental

Die Tour führt zuerst über die Forstraßen und flachen Almböden mit herrlicher Kulisse. Das steiler werdende Gelände mündet im steilen Gipfelhang.
Tour, Skitour

Kleiner Bösenstein, die lohnende Alternative zum großen Nachbarn

Die Draufgabe oder auch lohnende Alternativtour zum Großen Bösenstein mit meistens besserem Schnee.

Die schönsten Skitouren im Bezirk Murau

Für Profis: Skitour Bauleiteck

Circa 1.050 Höhenmeter, eine Gehzeit von vier Stunden und jede Menge spektakulärer Aussichten auf die umliegende Bergwelt der Region Murau: Die Skitour Bauleiteck ist etwas für wahre Sportskanonen. Vom Etrachsee geht es mit den Tourenski stetig bergauf, bis schließlich der Gipfel in Sicht ist. Die letzten Meter zum Gipfelkreuz werden ohne Ski zurückgelegt. Eine Tour, die Erlebnisse, Landschaftsimpressionen und Kondition verbindet.

 

Für Genusssuchende: Skitour auf der Frauenalpe

Das Naherholungsgebiet Frauenalpe bietet Wintergästen nicht nur die Möglichkeit abseits der Piste genussvolle Momente zu erleben. Das Naturschnee-Eldorado, das früher als Skigebiet bekannt war, gilt heute als besonderer Sehnsuchtsort für alle Ruhesuchenden. Auch Winterurlauber, die Skitouren abseits von Menschenansammlungen lieben, fühlen sich auf der Frauenalpe pudelwohl.
 

Für Anfänger: Skitour am Kreischberg

Alle Skitourengeher, die erst wenig Erfahrung haben und deren Kondition noch etwas Unterstützung benötigt, können auf die Lifthilfe am Kreischberg zurückgreifen. Zudem kann die Tour beliebig verlängert oder verkürzt werden. Bis zu vier Gipfel samt beeindruckender Panoramen sind bei dieser Skitour zu entdecken. Mit der 6er-Gondelbahn geht’s hoch zur Bergstation am Kreischberg (für Skitourengeher gibt es einen eigenen Lifttarif). Wichtig: Pistensperre von 17:00 Uhr des einen bis 08:30 Uhr des nächsten Tages.


Skitour auf die Grebenzen

Begib dich auf eine gemütliche Skitour, die bei der Bergbahnen Talstation in St. Lambrecht ihren Ausgang hat, und durch den Grebenzenwald bis zum Grebenzenhaus führt. Lust auf eine unvergessliche Skitour bei Vollmond? Dieser Wunsch geht in der Region Murau in Erfüllung.

 

Skitour auf den Zirbitzkogel 

Den Aufstieg auf den 360 Grad Panoramaberg Zirbitzkogel kannst du, je nach deinen Bedürfnissen, ab der Tonnerhütte sportlich aktiv oder bequem mittels Schlepplift gestalten. Auf 2.396 Meter Seehöhe genießt du das Glücksgefühl im unverfälschten Winterparadies.

 

Skitour auf den Preber 

Das Bergsteigerdorf Krakau ist einer der schönsten Naturschauplätze der Steiermark und gilt als einer der beliebtesten Ausgangspunkte. Der Preber zählt zu den höchsten Gipfeln in den Niederen Tauern und ist eines der populärsten Skitourenziele in den Ostalpen. Das Wintersporterlebnis findet seine Krönung am 2.740 Meter hohen Gipfel und in der belohnenden Abfahrt.

In der Schischule Krakau kannst du dich auch für eine geführte Skitour anmelden.


Skitour auf den Greim 

Ausgehend von der Greimhütte folgst du dem Ruf des 2.474 meter hohen Berges Greim und wirst mit Glückseligkeit und malerischem Panorama belohnt.


Skitour Großlachtal

Diese mittelschwere und aussichtsreiche Skiroute im Schigebiet Lachtal führt dich vom Ausgangspunkt Reifboden zur Bergstation des Zinkenliftes. Die genussvolle Abfahrt über die Skipiste ist auch außerhalb der Pistensperre möglich.

Ausrüstung-Checkliste

Wissenswertes für die Skitour ...

Jede Skitour ist nur so gut wie die Ausrüstung des Skitourengehers. Ebenso spielt die gute Vorbereitung eine große Rolle. Für die gewählte Route sollte auch das passende Equipment mit auf den Berg. Vor allem beim ersten Mal auf Tourenski empfiehlt es sich, gemeinsam mit einem Guide die Bergwelt zu erkunden. Zudem sollte das Tiefschneeerlebnis bei der Abfahrt gegen eine Route entlang gesicherter Skipisten ausgetauscht werden. Weitere hilfreiche Tipps und Infos, die jeder Wintersportler auf einer Skitour kennen sollte, gibt’s hier kurz und knapp zusammengefasst:

  • Tourenski sind meist kürzer und breiter als Alpinski, außerdem erlaubt die Bindung ein Anheben der Ferse.
  • Felle geben beim Aufstieg Halt.
  • Steigeisen werden in die Bindung eingesetzt, wenn der Schnee sehr vereist ist und die Felle nicht mehr ausreichen.
  • Teleskopstöcke können in der Höhe verstellt werden.
  • Solltest du immer mit dabeihaben: Helm und Skibrille sowie eine Sonnenbrille und Sonnenschutz.
  • Wichtig: LVS-Gerät sowie ein Rucksack mit Lawinensonde, Lawinenschaufel, Lawinenairbag, warmer Wäsche, Essen und Trinken!
  • Das Handy sollte voll aufgeladen sein, da der Akku durch die Kälte schneller verbraucht wird.