Tour, Skitour Schwer

Kerschkern, Traumtour im Triebental

Die Tour führt zuerst über die Forstraßen und flachen Almböden mit herrlicher Kulisse. Das steiler werdende Gelände mündet im steilen Gipfelhang.


Die Tour auf den Kerschkern ist eine der anspruchsvollen Touren im Triebental. Mehr als 1000 Höhenmeter sind zu bewältigen. Obwohl die Tour meist über sanfte Almböden führt, sind die steilen Hänge, die das Kar rechts und links begrenzen, nicht außer Acht zu lassen. Egal, welche Route man wählt, der letzte Hang zum Gipfel hat deutlich über 30° und geht nit ohne gute Spitzkehrentechnik. Eine herrliche Kulisse begleitet den Tourengeher schon während des Aufstiegs: der Hahnenkamm gibt immer ein eindrucksvolles Fotomotiv ab. Die Aussicht am Gipfel ist überwältigend, nur wenige Berge in der Region übertrumpfen den Kerschkern in der Höhe. 

Die Abfahrt vom Kerschkern erfolgt je nach Verhältnissen auf verschiedenen Varianten. Großes Vergnügen bereitet eine Firnabfahrt vom Kerschkern im März. 

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
4,9km Strecke
3:00h Dauer
1024m Aufstieg
4m Abstieg
1198m Tiefster Punkt
2225m Höchster Punkt

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns