© TVB Oberwölz Lachtal/Norbert Brunner

Winteraktivitäten in der Region Murau

Für den Extra-Spaß im Urlaub

Spaß, Abwechslung und jede Menge lautes Lachen sind in der Region Murau abseits der Skipisten garantiert!


Denn das Angebot an Winteraktivitäten ist breitgefächert und abwechslungsreich. Schlittenfahren, Eislaufen, Stockschießen oder Bogenschießen sind nur einige der Freizeitaktivitäten, die am täglichen Urlaubsprogramm stehen können. 

Eislaufen im Winter | © TVB Murau-Kreischberg | HQ Superphoto

Eislaufen

Eislaufen in der kalten Jahreszeit ist in der Region Murau ein wahrer Geheimtipp. Ob auf dem Eislaufplatz oder am Naturteich: Wenn die Kinder mal genug vom Schnee haben, ist das die perfekte Abwechslung zum Skifahren. Zieh genüsslich mit den Kids Spuren durch das Eis und entspannt dabei in ruhiger Atmosphäre. Kein Grund zur Sorge, wenn die ersten Versuche auf dem Eis etwas wackelig sind: Es ist noch kein Profi vom Himmel gefallen. Einfach ausprobieren, lautet die Devise, denn die Freude ist garantiert. 

Alle Eislaufplätze auf einen Blick:

  • Krakau: Am Badesee., täglich bei passender Eisdicke, Eintritt frei T.: +43 3535 70993
  • Krakau: Beim Schattensee, täglich bei passender Eisdicke, Eintritt frei T.: +43 3535 8342
  • Lachtal: Ortseinfahrt rechts halten, vor dem Parkplatz links, täglich, Eintritt frei
  • Laßnitz: Beim „Setz di nieder Stüberl“ am Weirerteich mit Flutlicht. Eintritt frei. T.: +43 650 252 22 74
  • Murau: Beim Freibad mit Flutlichtanlage. Eintritt frei. T.: +43 3532 2720
  • Mariahof: Beim Furtner Teich, täglich bei passender Eisdicke, Eintritt frei. T.: +43 3584 2810
  • Mühlen: Am Sportplatz, täglich, Eintritt frei. T.: +43 3586 2208
  • Neumarkt: Bei der Mittelschule / Tennishalle, täglich bei passender Eisdicke, Eintritt frei. T.: +43 3584 2107
  • Oberwölz: Beim Freizeitzentrum, täglich bei passender Eisdicke, Eintritt frei. T.: +43 3581 8203
  • Predlitz: Hinter der Volksschule, täglich bei passender Eisdicke, Eintritt frei. T.: +43 3534 2215
  • Ranten: Am Sportplatz hinter dem Gasthof Hammerschmied bei Flutlicht und am Wochenende mit Musik (kostenpflichtig). In den Weihnachtsferien: täglich von 16.00 bis 19.00 Uhr; Restlichen Zeit: freitags: von 17.00 bis 20.00 Uhr, samstags und sonntags von 15.00 bis 18.00 Uhr; T.: +43 3535 8246
  • Schöder: Beim Sportplatz täglich bei passender Eisdicke, Eintritt frei. T.: +43 3536 761120
  • Stolzalpe: Hinter der Kirche bei der Eisbahn, Eintritt frei. T.: +43 664 459 16 90
  • Stadl/Mur: Am Badesee, mit Flutlicht in der Ferienzeit und am Wochenende. Eintritt frei. T.: +43 3534 2215
  • St. Lambrecht: Am Marktteich, täglich bei passender Eisdicke, Eintritt frei T.: +43 3585 2344
  • St. Lorenzen/Kreischberg: Eislaufplatz beim Freibad. Eintritt frei. T.: +43 3537 221
  • St. Peter am Kammersberg: Icepark Greimhalle mit Flutlicht, täglich bis 21.00 Uhr, Reservierungsplan online beachten (www.st.peterhaie.at), kostenpflichtig. T.: +43 664 467 30 40
  • St. Ruprecht: Bei der Schule. Eintritt frei. T.: +43 3537 221
  • St. Marein bei Neumarkt: Bei der Volksschule, täglich bei passender Eisdicke, Eintritt frei. T.: +43 3584 2107
  • Turracher Höhe: Turracherstraße, täglich bei passender Eisdicke, Eintritt frei. T.: +43 3537 221
  • Zeutschach: Beim Gasthof Seeblick, täglich bei passender Eisdicke, hohe Eisgarantie, Eintritt frei. T.: +43 3584 3140
  • Zeutschach: Beim Grasluppteich, täglich bei passender Eisdicke, Eintritt frei. T.: +43 3584 2344
Die idyllische Eisbahn am Weirerteich in Laßnitz | © Mediadome

Eisstockschießen

Eine Eissportart, die sich in der Steiermark großer Beliebtheit erfreut ist das Eisstockschießen. Der Stocksport hat eine lange Tradition in der Region Murau und wird von Alt und Jung als Freizeitaktivität im Winter betrieben.

Jede Gruppe wird vom „Moar“ angeführt, die taktischen Entscheidungen werden von ihm oder ihr getroffen und wenn es unentschieden steht, treten die „Moar“ beider Mannschaften direkt gegeneinander an. Beim Eisstockschießen geht es ganz genau zu. Besonders heißt her geht es bei den Eisstock-Turnieren in den einzelnen Orten der Region. Der Beste mit dem genauesten Zielschuss gewinnt!

Die Eisbahnen in der Region im Überblick:

  • Krakau: Beim Badesee mit Flutlicht T.: +43 03535 70993
  • Krakau: Beim Schattensee mit Flutlicht, T.: +43 03535 8342, Eisstöcke vorhanden
  • Laßnitz: „Setz di nieder Stüberl“ am Weirerteich, T.: +43 650 252 22 74, Eisstöcke vorhanden, mit Flutlicht; Ganzjährige Asphaltbahn: Freizeitwirt, T.: +43 664 520 43 42
  • Mariahof: Beim Gasthaus Ritzinger mit Flutlicht, T.: +43 03584 2307, Eisstöcke vorhanden
  • Mühlen: Beim Sportplatz mit Flutlicht, T.: +43 03586 2208
  • Mühlen: Bei der Tonnerhütte mit Flutlicht, T.: +43 03586 30077
  • Murau: Ganzjährige Asphaltbahn: Gasthof Eichholzer, T.: +43 664 918 81 71, Eisstöcke vorhanden, überdacht
  • Neumarkt: Beim Gasthaus zum Bräuer mit Flutlicht, T.: +43 03584 2275, Eisstöcke vorhanden
  • Oberwölz: Beim Gasthof Tanner, nördlich der Stadtmauer, mit Flutlicht, T.: +43 03581 8383, Eisstöcke vorhanden
  • Perchau: Beim Gasthaus Neuwirt, überdachte Eisbahn T: +43 3584 2302
  • Pöllau am Greim: Beim Gasthof Berghof, mit Flutlicht T: +43 3536 8290, Eisstöcke vorhanden
  • Predlitz: Am Dorfplatz Gasthof zum Postwirt, mit Flutlicht T: +43 676 448 66 98, Eisstöcke vorhanden
  • Ranten: Gasthof Hammerschmied, T: +43 3535 8614, Eisstöcke vorhanden, mit Flutlicht
  • Schöder: Beim Gasthof Neuwirt, mit Flutlicht, T: +43 3536 8493, Eisstöcke vorhanden
  • Schöder: Beim Gasthof Hirschenwirt, mit Flutlicht, T: +43 3536 8274, Eisstöcke vorhanden
  • St. Blasen: Beim Gasthof Kirchmoar, mit Flutlicht, T: +43 3585 2330, Eisstöcke vorhanden
  • St. Blasen: Beim Alpengasthof Moser, mit Flutlicht, T: +43 3585 280, Eisstöcke vorhanden
  • St. Lambrecht: Beim Marktteich mit Flutlicht, T: +43 3585 280, Eisstöcke vorhanden
  • St. Lorenzen/Kreischberg: Fam. Lindschinger vlg. Spreitzer, T.: +43 3537 429, Eisstöcke vorhanden
  • St. Peter/Kbg: Bei Leo´s Restaurant mit Flutlicht, T: +43 664 750 485 41
  • St. Peter/Kbg: Bei der Volz Mühle mit Flutlicht, T: +43 664 284 363 7, Eisstöcke vorhanden
  • St. Peter/Kbg: Bei Gasthof Trattner mit Flutlicht, T: +43 3536  8286, Eisstöcke vorhanden
  • St. Ruprecht: Unterhalb vom Holzmuseum, Gerhard Trippl, T.: +43 664 918 70 31
  • Stadl/Mur: Jausenstation Da Bräuhauser, T.: +43 3534 2338, Eisstöcke vorhanden, überdacht mit Flutlicht
  • Stolzalpe: Hinter der Kirche, Informationen bei Hrn. Auer, T.: +43 664 459 16 90
  • Turracher Höhe: Am Turrachsee Seehotel Jägerwirt, T.: +43 4275 8257, Eisstöcke vorhanden
  • Turracher Höhe: In der Maierbruggersiedlung beim Gasthof Alpenrose, T.: +43 4275 8286, Eisstöcke vorhanden
  • Zeutschach: Beim Gasthof Seeblick mit Flutlicht, T.: +43 03584 3140, Eisstöcke vorhanden
  • Zeutschach: Beim Gasthof Fischerwirt, überdachte Eisbahn, T.: +43 03584 2339
© Turracher Höhe | Himsel

Ab geht’s mit der Alpen-Achterbahn Nocky Flitzer

Der absolute Hit bei Groß und Klein ist der rasante und absolut empfehlenswerte Nocky Flitzer. Die Rodelbahn wirbelt schnittig durch Kurven und Kreisel und über Wellenbahnen und Sprünge. Ein insgesamt 1,6 Kilometer langes Wintervergnügen, das von der Panorama-Bergstation einen Blick auf den Turracher See sowie Richtung der südlichen Karawanken eröffnet.