St. Georgen am Kreischberg

Die Holzeuropabrücke in St. Georgen am Kreischberg | © Holzwelt Murau | ikarus.cc

Kreischberg / St. Georgen am Kreischberg

Die Gemeinde St. Georgen am Kreischberg ist nicht nur im Winter ein vielbesuchtes Urlaubsziel. Während der Kreischberg im Winter viele Skifahrer und Snowboarder anzieht, besuchen die Gäste im Sommer den Golfplatz, das Holzmuseum oder auch den WM-Berg Kreischberg zum Wandern. Die Gemeinde St. Georgen wurde mehrmals in Folge zum schönsten Blumendorf in der Steiermark gewählt und mit der Goldenen Flora ausgezeichnet.

Die Gemeinde St. Georgen am Kreischberg mit ca. 1.800 Einwohnern besteht aus den Orten St. Georgen, St. Lorenzen, Lutzmannsdorf, Kaindorf, Bodendorf, St. Ruprecht, und Falkendorf. Überall wird Ihnen ein umfangreiches Freizeitangebot, Ruhe und Erholung geboten.

Der Kreischberg ist das Herzstück der Gemeinde. Mit 14 Seilbahnen und Liften und 42 km Abfahrten ist er im Winter ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder. Die Freestyler unter Ihnen kommen mit dem Snowpark am Kreischberg auf Ihre Kosten. Weitere Highlights sind das Tubing, der Dinopark, das Yabaa Dabba Doo-Land und die Geisterbahn. Es wird von Anfängerpisten über Familienhängen bis hin zu Spezialabfahrten alles geboten.
Die Winterorte der Region Murau-Kreischberg werden im Sommer zur grün-bunten Oase.

Der 18-Loch Golfplatz zwischen dem Kreischberg und der Mur lädt Sie ein, in herrlicher Umgebung Ihr Handicap zu verbessern. Oder Sie fahren mit der Gondel auf den WM-Berg, um dann auf unzähligen Wanderwegen die Umgebung zu erkunden. Das Holzmuseum in St. Ruprecht zeigt Ihnen alles, was Sie über einen der wichtigsten Rohstoffe in Österreich wissen müssen. Das Museum führt Besucher durch historische Werkstätten und lässt Sie das moderne Design und den Holzbau entdecken.

Die derzeit größte freitragende Holzbrücke Europas verbindet die Orte St. Georgen und St. Lorenzen über die Mur und ist eine Meisterleistung des steirischen Holzbaues. Der Bau dieser Brücke stand unter dem Motto "Die Notwendigkeit hat die Vision wahr gemacht." Als die Brücke in den 90er Jahren baufällig wurde, entschied sich die Gemeinde dafür, sie mit dem regionalen Baustoff Holz aufzuwerten. Fischen erfreut sich in der Region großer Beliebtheit. Nicht nur die Mur, die gerade hier in St. Georgen am Kreischberg am Anfang ihres Flusslaufs noch sehr klar ist, bietet ein wunderschönes Angelerlebnis. Entdecken Sie die fließenden und ruhenden Gewässer der Region mit ihrer wunderbaren Wasserqualität! Etwas mehr als eine Stunde lang spazieren Sie von St. Georgen am Kreischberg zur gotischen Cäciliakirche in Bodendorf. Sehenswert sind die Holzdecke aus der Zeit um 1500 und die Fresken und Freskos aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Besonders ist auch die schlichte Kanzel. Auch die Pfarrkirche zum Heiligen Georg in St. Georgen, die Filialkirche zum Heiligen Laurentius in St. Lorenzen und die Pfarrkirche St. Ruprecht sind schöne Bauten, die Sie bei Ihrem Besuch gerne besichtigen können.

Alles auf einen Blick

Filter map
Reset filters
Murau-Murtal GuestCard, Nature & Adventures

3 Lake Circuit, Turrach

The newly renovated Turrach 3-Seen Weg (3 Lake Circuit on the Turracherhöhe) presents a special opportunity to delve into the mountain landscape of the Nockberge. Breathe in nature, refresh your schoolboy biology or simply enjoy your own ...
Tour, Hiking

8-peak hike: from the Frauenalpe to the Kreischberg (2,171m)

A very long hike from the Frauenalpe to the Kreischberg, boasting outstanding views on alpine meadows and hiking trails, and particularly suitable for hikers with plenty of stamina.
Wanderer, Paar, Auerlingsee, fischen, wandern | © Steiermark Tourismus
Destination of outing

Auerlingsee-Lake

Peacefully situated in a forest landscape the Auerling see is a charming spot for a refreshing swim and a perfect starting point for hikes on to the Grebenzen. Furthermore, the lake is very popular with anglers.
Braukessel in der Brauerei | © Brauerei Murau eGen | Romana Steiner
Cooling tip, Winter excursion destinations, Murau-Murtal GuestCard

Brewery of the Senses

As of now, Styria has one more delectable destination up its sleeve: a special interactive beer experience, the "Brewery of the Senses" has been set up at the Murau Brewery on Raffaltplatz.
Familie, Wandern, Moor, seltene Pflanzen, St. Blasen | © TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Destination of outing

Dürnberger Moor

The Dürnberger Moor invites you to go on a journey of discovery. From the viewing tower, you can see the whole moor with its rare animals and plants, like the carnivorous sundew, which are at home in this area. Let’s play in the mud!
ikarus.cc
Tour,

Frauenhainweg Educational Animal Trail Murau

A superb circular woodland trail with a lovely view over Murau and a tree hollow. Particularly suitable for families with children.
Tourismusverband Region Murau
Tour, Hiking

From Murau over the Stolzalpe to St. Peter am Kammersberg

A popular route with views of the eastern 3,000ers of the Hohen Tauern mountain range; some planning is required in order to get back to the starting point.
Abendstimmung, Teich, schwimmen, Mariahof | © TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Destination of outing, Cooling tip

Furtner Teich-Lake

The Furtnerteich pond is not just perfect to angle or take a bath for free, it is also a place where numerous migratory birds come to breed or stop over on their journey. Panels round the pond document the life of the indigenous animals.
Wasser, Schilf, Blick auf Zirbitz | © Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Destination of outing, Cooling tip

Furtner Teich-Lake

The Furtnerteich pond is not just perfect to angle or take a bath for free, it is also a place where numerous migratory birds come to breed or stop over on their journey. Panels round the pond document the life of the indigenous animals.
Destination of outing, Cooling tip

Furtner Teich-Lake

The Furtnerteich pond is not just perfect to angle or take a bath for free, it is also a place where numerous migratory birds come to breed or stop over on their journey. Panels round the pond document the life of the indigenous animals.

Ihre Anreise nach St. Georgen