Top Ausflugsziel

Edelsteingarten MINERALIENMUSEUM

Entdecke im Garten der Elemente das Geheimnis rund um die Kraft der Steine und finde deinen passenden Stein für dein persönliches Wohlbefinden.


Begib dich auf einen kleinen Spaziergang durch den Edelsteingarten, der einen liebevollen Chakrengarten, eine kleine Kneippanlage mit einem Fussparcour und eine Kräuterspirale umfasst, und spür die unterschiedliche Kraft, die von den einzelnen Kristallen ausgeht und harmonisch auf Körper und Seele wirkt.

Du kannst diesen kraftvollen Ort vom 1. Mai bis 28. Oktober täglich bei jeder Witterung besuchen und den Ausflug mit einem Abstecher ins Mineralienmuseum abrunden.
Information und Anmeldung für Busgruppen und Schulklassen bezüglich Führungen bitte unter info@edelsteingarten.at und unter 0664/2440790 oder 0664/ 1555969

 

Geöffnet:
01. Mai bis 26. Oktober
Täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene    € 6,00
Kinder und Gruppen ab 8 Personen € 4,00

Murau-Murtal GästeCard
50 % Ermäßigung auf den Eintrittspreis

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Alexander Brunner
Tour, Wanderung

3er-Weg (Eichbergrunde; Weg 3)

Halbtagestour, die schöne Ausblicke sowohl in das Wölzertal als auch in das Katschtal bietet.
Tour, Wanderung

8-Gipfel Wanderung: Von der Frauenalpe zum Kreischberg (2.171m)

Diese sehr lange aber aussichtsreiche Wanderung auf Almböden und Wanderwegen von der Frauenalpe zum Kreischberg ist besonders für ausdauernde Wanderer geeignet.
Tourismusverband Murau-Kreischberg
Tour, Wanderung

8-Gipfel-Wanderung

Diese lange und aussichtsreiche Wanderung auf Almen und Wegen vom Kreischberg zur Frauenalpe ist eine wunderbare Tour für ausdauernde Wanderer.   Die Tour gilt darüber hinaus als Top Tipp der Region rund um die Bergpersönlichkeit Kreischberg und ...
Tourismusverband Murau-Kreischberg
Tour, Radfahren

Auerlingseerunde von Murau über St. Lambrecht

Anspruchsvolle Radtour mit zwei Bergwertungen von Murau über Karchau und St. Blasen. Die Strecke durch St. Lambrecht bis zum Auerlingsee zahlt sich aber auf alle Fälle aus!
Kunst & Kultur

Augustinerbründl

Die Augustinerkapelle – das Augustinerbründl Am Sölkpass wurde im Jahr 1964 an der jetzigen Stelle eine Kapelle neu errichtet, die dem Hl. Augustinus geweiht wurde. Hier entspringt das Augustinerbründl.

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns